Kooperationsvertrag mit einer Schule in Shenzhen (China) unterzeichnet

Am 23. Juni 2021 unterzeichnete Präsident Wang Hui vom Institute of Information Technology, Shenzhen und Schulleiter OStD Hanns Deniffel eine Rahmenvereinbarung zum Zusammenschluss einer Schulfreundschaft und –partnerschaft für die kommenden drei Jahre.

Ein im Januar 2020 bereits äußerst erfolgreich durchgeführter Schüleraustausch mit dem Institut of Information Technology und der Staatlichen Berufsschule I war Anlass, die Partnerschaft auf eine fundierte Basis zu stellen.

Das Shenzhen Institute of Information Technology mit ca. 20.000 Schülern/Studenten hat ein modernes, auf die technischen Berufe ausgerichtetes Schulprofil und passt sehr gut zu den Ausbildungsberufen der Staatlichen Berufsschule I Kempten. Basierend auf Industrie 4.0 und Mechatronik entsenden beide Parteien Lehrkräfte zum Austausch, um die Lehrkraftausbildung und Weiterbildung einschließlich Online-Training in Bezug auf theoretisches Lernen, Schulung praktischer Fähigkeiten, wissenschaftliche Forschung, Verbesserung der Lehrfähigkeiten und Fachaufbau durchzuführen. Beide Partner führen einen intensiven Austausch zwischen Lehrern und Schülern für die Dauer von 2 bis 4 Wochen durch. Im Zusammenhang mit dem Fortschritt der Fachentwicklung und Unterrichtsbedarf im Fachgebiet Industrie 4.0 bauen beide Partner gemeinsam Cloud-Klassenzimmer, virtuelle und physische Schulungsräume auf, um Online- oder Offline-Schulungsaktivitäten durchzuführen.